Philosophie

  1. Die Mitglieder des WERBEKLUB BIEL sind als Werbe-, Kommunikations- und PR-Fachleute, oder in artverwandter Tätigkeit im Handel, der Industrie, dem Gewerbe und der Verwaltung beschäftigt. Sie sollen durch Information und Motivation vom Klub her Impulse erhalten, um in Ihrer Arbeit erfolgreich zu sein und ihre Position zu stärken oder auszubauen.
  2. Durch Aktivitäten wie Weiterbildungskurse und Seminare, sind die Mitglieder in ihren Bestrebungen, das fachliche Wissen auf dem neuesten Stand zu halten, nach besten Kräften zu unterstützen. Dazu ist auch das Potential der eigenen Mitglieder optimal auszuschöpfen.
  3. Der WERBEKLUB BIEL soll die Wahrung gemeinsamer beruflicher Interessen seiner Mitglieder fördern und zur Festigung seiner Bedeutung auch überregional im Sinne einer „Corporate Identity“ der regionalen Kommunikationsbranche auftreten.
  4. Er soll als Klub, unter Wahrung politischer und konfessioneller Neutralität, offen sein gegenüber kultureller und wirtschaftlicher Fragen und diese regelmässig in sein Programmangebot aufnehmen.
  5. Durch geeignete Mittel und Massnahmen ist der Kontakt unter den Mitgliedern des Klubs zu fördern und zu festigen. Der Aufbau freundschaftlicher, menschlicher Beziehungen sowie der berufliche Gedanken- und Erfahrungsaustausch ist zu unterstützen. Aufgabe des Klubs ist es, regelmässig entsprechende Gelegenheiten zu schaffen, die diesem Ziel förderlich sind.
  6. Der WERBEKLUB BIEL sucht Kooperation und ist offen für eine enge Zusammenarbeit mit ähnlich strukturierten Organisationen und Verbänden.

Durch eine klare und offene Informationspolitik soll Transparenz gegen innen und nach aussen geschaffen werden, um das Vertrauensverhältnis bei den Mitgliedern und in der Öffentlichkeit ständig auszubauen.